Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen

Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)


Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
Florian Roßdorf 2 - 42

Das ursprünglich als Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 GG (Gefahrgut) ausgelegte Fahrzeug wurde nach einer Umstrukturierung des Einsatzkonzeptes des Landkreises Darmstadt-Dieburg sowie der Feuerwehr Gundernhausen selbst umgerüstet. Hierbei wurde der größte Teil der Gefahrgutausrüstung heruntergenommen und durch ein Lichtmast sowie ein Stromerzeuger ersetzt. Ebenso wurden Gerätschaften der Technischen Hilfeleistung nachgerüstet.

Das Fahrzeug der Firma IVECO Eurofire mit einem Aufbau von Magirus ist mit einem Straßenfahrgestell ausgestattet und hat eine Motorleistung von 135 PS.

Das Fahrzeug verfügt über einen 600 L Wassertank, 6 Atemschutzgeräte (davon 2 im Mannschaftsraum für den Erstangriff des Angrifftrupps), Warn und Absperrmaterialien sowie eine auf dem Dach verlastete Steckleiter.


| Ansicht Fahrerseite | Ansicht Beifahrerseite |






Fahrzeugdaten

LF 8/6 (Löschgruppenfahrzeug 8/6)
Florian Roßdorf 2-42
Typ: IVECO Eurofire
Baujahr: 1994
Leistung: 100 kW
Zul. Gewicht: 7.490 kg
Anschaffungskosten: 192.000 €
Pumpenleistung: 800 Liter pro Minute bei 8 Bar
Löschwassertank: 600 Liter
Besatzung: 9 Personen (1/8)
Sonderausrüstung: 6 Atemschutzgeräte
  Steckleiter
Lichtmast


Letzten Einsätze mit diesem Fahrzeug

 
Freitag 14. Oktober 2022 - 13:19 Uhr
Einsatzmeldung: Brennt Bus mit Insassen
Zu einem Brand eines Personenbeförderungsfahrzeug (Bus) wurden die freiwilligen Einsatzkräfte am Freitagmittag nach Roßdorf alarmiert. Ein Verkehrsteilnehmer hatte Rauch aus dem Motorraum des Fahrzeuges bemerkt und die Rettungsleitstelle in Dieburg angerufen. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Roßdorf konnten schnell Entwarnung geben, sodass wir die Einsatzfahrt abbrechen konnten.
Sonntag 25. September 2022 - 15:16 Uhr
Fehlalarm BMA
Aus unklarer Ursache löste eine automatische Brandmeldeanlage aus. Nach kurzer Erkundung konnte keine Ursache für die Auslösung festgestellt werden.
Sonntag 18. September 2022 - 20:00 Uhr
Brandmeldeanlage
Durch eine technische Störung einer Sprinkleranlage löste die automatische Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes aus. Nach kurzer Erkundung konnten die alarmierten Einsatzkräfte aus Gundernhausen, Roßdorf und Dieburg wieder abrücken.
Freitag 16. September 2022 - 22:30 Uhr
Brand in Produktionsmaschine
In einer Produktionsmaschine kam es zu einem Brand in dessen Folge auch die automatische Brandmeldeanlage des Unternehmens auslöste. Das Feuer konnte durch das schnelle Eingreifen eines Mitarbeiters mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Von der Feuerwehr wurde die Brandstelle kontrolliert und die Halle belüftet.
Sonntag 17. Juli 2022 - 23:02 Uhr
Unklare Rauchentwicklung
In der Nacht wurden unsere Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung gerufen. Da die genaue Einsatzstelle nicht klar war, mussten wir mit mehreren Fahrzeugen einen großen Bereich am Ortsrand von Gundernhausen absuchen. Hierbei wurde die Anfahrt unserer Fahrzeuge durch unachtsam geparkte Autos massiv behindert, was viel Zeit gekostet hat. Glücklicherweise stellte sich die Rauchentwicklung als kleineres Nutzfeuer heraus.





Fahrzeuge der Feuerwehr Gundernhausen
Im folgenden eine Übersicht über die in Gundernhausen stationierten Fahrzeuge. Mit einen Klick auf das Fahrzeug erhalten Sie viele weitere Infos
 
Mannschaftstransportwagen (MTW)
FLORIAN ROSSDORF 2-19
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF10/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-43
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-42
 
 
Gerätewagen Logistik (GW-L)
FLORIAN ROSSDORF 2-72