Rückblick Parkfest 2019


Datum Sonntag 21. Juli 2019
Abteilung Verein


Drei Tage beste Stimmung am Parkfest - auch im Jahr 2019 können wir auf ein rundum gelungenes Parkfest zurück blicken.

Am ersten Festabend zog es bei bestem Festival Wetter auch dieses Jahr wieder die Menschenmassen aus Nah und Fern zum Auftritt der Band „Pfund“ in den Park an der Hauptstraße. Von Beginn an zogen die vier „Pfundskerle“ mit Frontman Markus Philipp die Besucher in ihren Bann und zeigten in den folgenden Stunden ihr ganzes Können und Repertoire.
Dieses Jahr blieb es erfreulicherweise trocken und auch an den Getränkeständen kam es zu keinen Engpässen.

Weitergefeiert wurde am Samstagabend bei der „Party im Park“ mit „DJ DeKlein“ am Mischpult.
Im bunt beleuchteten Park gab es die Hits der letzten Jahrzehnte, vom Schlager bis zu den aktuellen Ballermannhits, zu hören.

Auch standen an diesem Abend Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder auf dem Programm. So konnte Oliver Langer für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft, Thomas Barthel, Martina Bäuml, Alfred Biedermann, Lutz Geiss, Jörg Goblirsch und Wolfgang Koscke für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Hans Woitsch und Helmuth Kiffe unterstützen seit mittlerweile 50 Jahren den Verein.

Am Sonntag sorgten im Anschluss an den Festgottesdienst die „Zwoa Spitzbuam“ für die musikalische Umrahmung des zünftigen Frühschoppens im Schatten der mächtigen Bäume.

Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten einige aktive Mitglieder für ihren langjährigen Dienst in der Einsatzabteilung vom Verein geehrt werden. Dies waren für 25 Jahre Dienstzeit Peter Hepner, Isabell Kirschner, Marcel Nicolay, Jochen Rank Stephan Schüler und Marcus Würtenberger.

Seltenheitswert hat heutzutage eine Ehrung für 40 Jahre Dienst in der Einsatzabteilung. Klaus Schüler, in seiner mittlerweile über 40jährigen Feuerwehrlaufbahn unter anderem engagiert als Stellvertretender Gerätewart und Jugendfeuerwehrwart, bekam durch Kreisbrandinspektor Heiko Schecker eine Ehrung des Feuerwehrverbandes Hessen-Darmstadt überreicht.

Auch Bürgermeisterin Christel Sprößler ließ es sich nicht nehmen den Geehrten zu danken und ihre Anerkennung auszusprechen.

Währenddessen konnten sich die kleinen Festbesucher auf einer großen Hüpfburg in Form eines überdimensionalen Feuerwehrautos austoben.

Abschließend sei ein großes Dankeschön an alle Festbesucher sowie die verständnisvollen Nachbarn des Parks gerichtet!


Bericht erstellt durch Frank Neuber


 Diesen Artikel bei Facebook teilen


Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

 
Wir brauchen SIE

Ihr Mitgliedbeitrag für Ihre Sicherheit.
Werden Sie passives Mitglied und unterstützen Sie die Arbeit Ihrer Feuerwehr mit nur 15€ im Jahr!




Bildergalerie
 


Termine


Notice: A non well formed numeric value encountered in /var/www/vhosts/feuerwehr-gundernhausen.de/httpdocs/html/content_right/cr_mod_Termine_Verein.php on line 58
15.07.2023 - 00:00 Uhr
Verein
Parkfest
 
Zum vollständigen Terminplan



Social Media

Sie wollen mehr Informationen über die Feuerwehr Gundernhausen? Besuchen Sie auch unsere anderen Internetangebote:

Facebook Youtube
Instagram RSS News
RSS Einsätze  


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Vorsitzender



Heinz Anthes
Bruchwiesenstraße 2
64380 Roßdorf-Gundernhausen
06071 / 951584
Mail:


Stellv. Vorsitzender



Mario Ullrich
Goethestraße 4
64380 Roßdorf-Gundernhausen
06071 / 637367
Mail: